Montag, 13. Februar 2012

auf nummer sicher



wäre doch schade, wenn all die schönen posts auf einmal verschwunden sind. 
*
damit das nicht passieren kann, 
ist es sinnvoll ab und zu eine sicherungskopie vom blog zu machen.
zum einen kopiere ich meine datei mit veröffentlichten bilder *siehe hier
falls der eigene pc mal abstürzt.
zum anderen ist es auch sinnvoll das gesamte blog zu kopieren.
*
für alle, die neu im bloggerland sind
hier eine kurze anleitung für blogger - blogger :)
geh´ in deinem dashboard auf 
einstellungen 
grundlegend
blog exportieren 
und folge den anweisungen. 
geht sehr einfach und man hat sein gesamtes blog in einer datei, 
die man bei bedarf in ein neues blog einfügen kann :)

danke für´s lesen ♥

♥ Tina ♥ 
*




Kommentare:

  1. Das ist eine richtig gute Sache - geht wohl nur bei Blogspot, oder?
    Ich habe kürzlich meine Einträge alle mühsam in Word gespeichert - alo kopieren und einfügen, hat lange gedauert ;-). Anschließend natürlich noch auf eine externe Festplatte ;-)

    Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  2. ...danke für den Tipp, liebe Tina,
    hab ich gleich mal gemacht...und auch noch auf meine externe kopiert...man weiß ja nie...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Tina,
    backup von meinen Blogs und Picasa Fotoalben, mache ich regelmäßig auf eine externe Festplatte. Nicht nur das, alle Daten sind auf Memory Stick oder Speicherstab gespeichert, der im Banksafe ist. Falls ich Zugriff, auf alle unsere privaten Daten brauche, habe ich sie zur Hand.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Supi, Danke ;-) Wird gemacht ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Kann man machen, geht auch bei Wordpress. Aber ich steh eigentlich auf dem Standtpunkt: Nichts ist älter als die Zeitung von gestern. Ich habe immer mal wieder Blogcontent verloren - was soll's? Meine Bilder sind natürlich gespeichert, aber auch von denen lösche ich in unregelmäßigen Abständen immer mal was. Was soll ich beispielsweise mit Fotos aus den Anfängen des digitalen Fotografierens (es sei denn es sind Erinnerungen). Die meisten sind einfach nur schlecht. Aber wer an jeder einzelnen Datei hängt, der sollte natürlich regelmäßig sichern. Insofern macht dein Tipp durchaus Sinn.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen

♥lichen dank für eure lieben kommentare! ich freu´ mich ganz arg über jeden einzelnen!
thanx sooo much for all your lovely comments! i really appreciate every single word :)

♥ tina ♥