Freitag, 29. April 2011

Chicken Nuggets

Kürzlich waren wir mal wieder bei lieben Freunden eingeladen. 
Da gab´s Chicken Nuggets 
- nein - keine fertig gekauften - 
selbst gemachte! 

Die haben so lecker geschmeckt... yummi :)´ 


Da hab´ ich doch gleich genau hingeschaut, wie´s geht: 


4 Hühnerbrüstchen in der Küchenmaschine fein hacken,

1 klein geschnittene Zwiebel,
2-3 Knoblauchzehen, 
2 Eier
1 Essl. gehackte Petersilie, 
1 Teel. Salz, 
Pfeffer, Chilli und 1 Prise Zucker 
untermischen. 

Mit 2 Essl. kleine Stückchen formen, 
in Paniermehl wenden und...

...in Öl oder Butterschmalz ca. 4 Min pro Seite ausbacken.

Dazu passt ein knackiger *Eisbergsalat mit Gurke*.

Eure Tina 

(Mit freundlicher Genehmigung von "Carlos" veröffentlicht.)

Shared with *Food Friday*    *Somewhat simple*   *Foodie Wednesday*

Kommentare:

  1. Oooooh jaaaaa.a....das hört sich lecker an ,)

    Hier muss ich mal ein bißchen rumstöbern - immerhin koche und backe ich ab und zu mal für das Getier ;)

    Liebste Grüße,
    Sarah und die Zuckertiere

    AntwortenLöschen
  2. ...viel Spass beim Stöbern. :)lg Tina

    AntwortenLöschen
  3. simply yummy!i still have to check that black papaya paste, though. will click on it. sounds mighty interesting!

    thanks so much for linking to Food Friday and for following; followed you back ♥

    AntwortenLöschen
  4. sounds great...and easy plus healthy! thanks for sharing! visiting late from last week's food friday! have a great week. :)

    AntwortenLöschen

♥lichen dank für eure lieben kommentare! ich freu´ mich ganz arg über jeden einzelnen!
thanx sooo much for all your lovely comments! i really appreciate every single word :)

♥ tina ♥