Sonntag, 27. März 2011

Zu reife Bananen? ---> Bananenkuchen

Passiert es euch auch manchmal, dass die Bananen schneller reifen, als man sie essen kann?
UUUps.
Mir schmecken sie dann nicht mehr zum "soo" essen.
Wegschmeissen ist auch zu schade. 

Die Alternative: Bananenkuchen!

Hier mein Rezept:

75 g Öl, 75 g Butter, 150 g Rohrohrzucker, 1 Pk. Vanillinzucker, 3 Eigelb, 50 g gemahlene Mandeln, 1/2 Teel. Kardamompulver, etwas Zimt, etwas Orangenschalenpulver, 1/2 Teel. Mangopulver. Schaumig rühren. 2-3 reife Bananen mit der Gabel zerdrücken und dazugeben.
Alles gut mischen, dann 220 g Vollkorndinkelmehl mit 3/4 Pk. Backpulver mischen und drunterrühren. Am Schluss die übriggebliebenen 3 Eiweiss steif schlagen und unterheben.
Das Ganze in eine Kastenform geben und bei 180° C ca. 60 Min. backen (im vorgeheizten Ofen). Mit Holzstäbchen probieren, ob er durch ist, dann abkühlen lassen und geniessen.


Guten Appetit wünscht

Eure Tina

See more "B" on "Captivus"  



Kommentare:

  1. Hey der is so Lecker ich mag Bananen ja garnich aber dieser Kuchen Mhhhhhhhhhhhhh.................

    Danke Tina für diesen Genus *:0)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, yummy. Looks so delicious.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für dieses Rezept, ich mag die Bananen auch nicht so sehr reif, lieber noch ein bißchen fest. Das werd ich backen.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen

♥lichen dank für eure lieben kommentare! ich freu´ mich ganz arg über jeden einzelnen!
thanx sooo much for all your lovely comments! i really appreciate every single word :)

♥ tina ♥