Montag, 14. März 2011

Schon mal chinesisch gekocht?

Chinesische Trockenpilze (Shitake und Morcheln)ca 15 Min. in warmes Wasser einweichen
Frühlingszwiebeln und Ingwer in Öl anbraten,
Tofu in Würfel geschnitten darin anbraten,
dann aufgeweichte Pilze,
Sojasprossen (am Besten frisch, geht aber auch im Glas) und Bambus,
geschnittene Karotten,
Chinakohl oder Chicoree,
in dieser Reihenfolge nacheinander dazugeben, jeweils 1-2 Minuten köcheln lassen.

mit Sojasosse, Salz, Zucker und Essig (optional) abschmecken.
Wer mehr Sosse mag, kann etwas Speisestärke in Wasser anrühren und dazugeben.

PS: Man kann auch anderes Gemüse, z.Bsp. Paprika dazutun. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Viel Spass beim Kochen wünscht euch
Tina

1 Kommentar:

♥lichen dank für eure lieben kommentare! ich freu´ mich ganz arg über jeden einzelnen!
thanx sooo much for all your lovely comments! i really appreciate every single word :)

♥ tina ♥